Davon träumt jeder Zusteller.

New Voltia XL Model Range

Wir stellen die neue XL-Modellreihe von Voltia vor – das beste Tool für die letzte Meile der Zustellung. Mit einem größeren Laderaum als je zuvor und den niedrigsten Kosten pro m3 unter den elektrisch betriebenen leichten Nutzfahrzeugen (Electric light commercial vehicles/eLCV).Diese vollelektrischen Transporter sind mit dem Ziel entwickelt worden, höchste Zuverlässigkeit und niedrigste Kosten pro Kubikmeter zu bieten. Alle XL-Transporter von Voltia basieren auf der bewährten Stellantis-eK0-Plattform, die auch in den Modellen von Opel/Vauxhall, Citroën, Peugeot und Toyota verwendet wird.

11 m3

Grosser Laderaum
Nutzlast bis

1000 kg1

280 km2

Reichweite

Select a model

VAUXHALL Vivaro-e Voltia XL

TOYOTA Proace-e Voltia XL

PEUGEOT e-Expert Voltia XL

OPEL Vivaro-e Voltia XL

CITROËN eJumpy Voltia XL

280 Km

Reichweite

Und Einfaches Aufladen

Das Standardmodell verfügt über eine Reichweite von 280 km und einen 75-kWh-Akku. Ein 50-kWh-Akku mit einer Reichweite von 200 km ist ebenfalls erhältlich.

Dank der 100-kW-Schnellladefunktion wird der Akku in nur etwa 30 Minuten auf 80 % aufgeladen.

Sowohl die 7-kW- als auch die 11-kW-AC-Aufladeoptionen ermöglichen eine vollständige Aufladung über Nacht. Das ist normalerweise genug Strom für einen ganzen Arbeitstag.

Nutzlast von

800 bis 1.000 kg

Voltia ist bekannt dafür, die kosteneffizientesten Transporter für die Zustellung auf der letzten Meile herzustellen. Dank der neuen Stellantis-Plattform bieten unsere Transporter nicht nur ein größeres Ladevolumen, sondern auch eine zusätzliche Nutzlast von 800 bis zu 1.000 kg, je nach Ausführung.

Geräumiger, 11 m3 Grosser Laderaum

Entwickelt für einen effizienten Betrieb auf der letzten Meile. Mehr Platz bedeutet weniger Fahrten zurück zum Warenlager, was Zeit und weitere Ressourcen spart. Dank des größeren Laderaums und des verbesserten Zugangs durch die Hecktür können die Auslieferungsfahrer den Laderaum ungehindert, einfach und bequem betreten und sich darin frei bewegen.

Preisgekrönte

Stellantis-plattform

Stellantis, hervorgegangen aus der Fusion der Unternehmensgruppen PSA und FCA, ist Hersteller der bisher besten E-Plattform – der eK0-EF-Plattform – und des „International Van of the Year 2021“. Die von Voltia gewählten und auf Basis dieser Plattform hergestellten Fahrzeuge sind qualitativ hochwertig und größer sowie kostengünstiger als vergleichbare Transporter.

Komfort und

Sicherheit

Alle Ausstattungsmerkmale des Transporters weisen eine erstklassige Qualität gemäß Stellantis-Fertigungsstandards auf: von der Batterie, dem hochmodernen Elektromotor, der Federung, dem Rekuperationssystem bis hin zur Innenausstattung (Airbags, Premiumsitze, intuitiv bedienbares Armaturenbrett usw.). Der Transporter bietet alle Komfort- und Sicherheitsmerkmale, die Sie von einer modernen Fahrzeuglösung für die effiziente Zustellung auf der letzten Meile erwarten.

Integrierte Funktionen

  • Smartphone-Spiegelung für Multimedia
  • Bluetooth
  • Fahrspur-Assistent
  • Tempomat
  • Rückfahrkamera
  • Aufladen (Wechselstrom/AC): Integriertes Ladegerät (11 kW, Typ 2)
  • Aufladen (Gleichstrom/DC): Schnelle CCS-Aufladung
  • 3 Sitze inkl. verstellbarer Beifahrersitz und mit zusätzlichem Laderaum
Datenblatt herunterladen

Senken Sie mit

Voltia die Kosten pro Lieferung

Elektrische Nutzfahrzeuge werden immer wichtiger für Unternehmen, die nachhaltiger und effizienter operieren wollen.
Das neue XL-Modell von Voltia bietet einen größeren Laderaum als je zuvor zu den Kosten eines mittelgroßen Transporters.
Mit den
niedrigsten Kosten pro m3 unter den elektrisch betriebenen leichten Nutzfahrzeugen (Electric light commercial vehicles/eLCV)
ist der Voltia die perfekte Wahl für innerstädtische Zustellungen.

Über uns

Voltia arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt mit Unternehmen zusammen, die im städtischen Lieferverkehr auf Fahrzeuge mit Elektroantrieb umsteigen wollen. Dabei bieten wir unseren Kunden stets Elektrotransporter an, die sowohl im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Leistung als auch aus finanzieller Sicht eine sinnvolle Investition darstellen.

Nach der überwältigenden Resonanz auf die Einführung unserer ersten E-Transporter im Jahr 2013 haben wir die Technologie und das gesamte Konzept kontinuierlich verbessert und unser Portfolio um das effektivste elektrisch betriebene Lieferfahrzeug der letzten Jahre erweitert – den Nissan eNV200 XL Voltia. Dieser Transporter war bei unseren Kunden im Bereich „Zustellung auf der letzten Meile“ äußerst beliebt, da er sich durch niedrige Betriebskosten, eine hohe Effizienz und eine hervorragende Leistung auszeichnete.   

Die XL-Modelle von Voltia eignen sich besonders für Kurierdienste, Paketzustellflotten und all jene, die einen Transporter ohne Abgasemissionen und mit großem Laderaum benötigen, der effektiver ist als ein Diesel. Wir stellen Ihnen jetzt ein neues Voltia XL-Modell vor – eine Weiterentwicklung des Elektrotransporters – noch besser, noch wirtschaftlicher als unser letztes Nissan-Modell, mit noch mehr Laderaum.
Unsere Mission
Unser Ziel ist es, Elektromobilität zugänglich und nachhaltig zu machen. Wir helfen Logistik- und Transportunternehmen dabei, ihre Flotten schnell und effizient auf Elektrofahrzeuge umzustellen, wodurch sie Emissionen und Kosten einsparen sowie Ihren Umsatz steigern.
Unsere Vision
Bei Voltia sorgen wir uns um die Umwelt und die Luft, die wir in unseren Städten einatmen. Voltia Automotive ist ein Unternehmen mit der Vision eines saubereren und gesünderen Europas, das weniger abhängig vom Erdöl ist. Aus unserer Sicht ist die Zukunft grün.

Wechsel zu Elektrofahrzeugen – mit Voltia

Ein wichtiges fehlendes Puzzlestück ist die Frage, wie die Einführung von elektrisch betriebenen leichten Nutzfahrzeugen (Electric light commercial vehicles/eLCV) vonstattengehen soll. Unser Ansatz besteht darin, ein Ökosystem für die erfolgreiche Umstellung von Fahrzeugflotten auf Elektrofahrzeuge zu schaffen. Dazu gehören Fahrzeuge, die Finanzierung und die Nutzung der folgenden Instrumente für den Wechsel:
A.
Verwaltung des EF-Einführungsprozesses
B.
Analyse der für EF geeigneten Strecken
C.
Optimierung der Ladeinfrastruktur
D.
Online-Schulung und EF-Onboarding für Flottenmanager und Fahrer
E.
EF-Erwerb und EF-Finanzierungsinstrumente
Der maßgeschneiderte „Umstellung auf Elektro“-Ansatz von Voltia hilft Unternehmen dabei, häufige Fehler zu vermeiden und Hindernisse bei der Einführung von Elektrofahrzeugen zu überwinden, was Zeit und Geld spart.